top of page
Dangerous Corner
Dangerous Corner

Dangerous Corner

Zeit & Ort

21. Apr. 2024, 19:30

Theater / 19:30 Uhr, Boxhagener Str. 18, 10245 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Dangerous Corner (Опасный поворот)

von John Boynton Priestley (Дж.Б.Пристли)

Man trifft sich im Salon nach dem Abendessen. Sieben Personen – miteinander mehr oder minder innig verbunden. Und da ist Martins Zigarettenkästchen, das alles ins Rollen bringt. Martin, der verstorbene Bruder, der Liebhaber, der Geschäftspartner. Martin, um den sich alles dreht in dem Stück.

Was harmlos beginnt, endet überhaupt nicht so, wie man es am Anfang noch erwartet hätte: nett und unverbindlich. Alle Beteiligten offenbaren sich im Lauf des Stücks, lassen hinter die Fassade blicken. Die Beziehungen untereinander sind nicht so, wie sie nach aussen hin scheinen. Es ist nicht alles nett und unverbindlich, auch wenn sich manch einer vermeintlich bequem darin eingerichtet hat. Liebesbeziehungen werden aufgedeckt, Abhängigkeiten offengelegt. Wir stellen uns die Fragen: Was ist Wahrheit? Gibt es DIE Wahrheit? Und wieviel Wahrheit ist gesund?

Die Inszenierung der Dramateure Theater Antrepriza, Berlin will diesen Fragen nachspüren. Die Figuren handeln nebeneinander, miteinander, zuweilen taktieren sie, aber über allem steht das Bedürfnis, sich dem Gegenüber mitzuteilen, endlich zu erzählen, wie es in einem drin aussieht. Es ist nicht das Überspitzte, das Spektakuläre, das dieses Kriminalstück so spannend macht, es ist das alltägliche menschliche Verlangen nach Verständnis und Anerkennung. Die Figuren meinen, ihre Sicht der Dinge müsse auf die eine oder andere Art auf den Tisch, denn nichts zu sagen oder nichts zu tun, ist letztendlich ein Schuldeingeständnis. Und wer weiss, vielleicht halten uns die Figuren aus „Gefährliche Ecke“ auch gelegentlich den Spiegel vor?

es spielen:

Robert Kaplan - Alexey Taube, Alexey Dedoborsch

Freda Kaplan - Svetlana Luchko, Maria Rodina, Anna Lindemann

Gordon Whitehouse, Fredas Bruder - Vadim Romanov, Vadim Ivanov

Betty, seine Frau - Fatal Flash, Maria Simpson, Veronika Zhaboklitskaya

Oluen Peel - Irina Birman, Karina Stulnikova

Charles Stanton - Stepan Volkovsky, Kirill Shevchuk 

Miss Mockridge - Elena Marchenko, Vera Parakhina

Regie: Aleksandre Mamontov

Technik: Torsten Eissrich

Premiere: 10.03.2023 | 20:00 Uhr

weitere Vorstellung:

21.04.2024 | 19:30 Uhr

Eintritt: 19 Euro | 11 Euro ermässigt

Kartenvorverkauf: bitte hier entlang

Hinweis: das Stück wird in russischer Sprache gespielt

Hinweis: über die Anmeldeoption können keine Karten reserviert werden

Diese Veranstaltung teilen

Tickets

Kartenreservierung

Für das Reservieren der Karten muss nicht vorbezahlt werden.
Reservierte Karten werden an der Abendkasse bezahlt.

bottom of page