top of page
Omphale
Omphale

Omphale

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

Oct 06, 2023, 8:00 PM

PREMIERE / Theater / 20:00 Uhr, Boxhagener Str. 18, 10245 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Omphale

von Peter Hacks

WIE HERKULES EIN WEIB WIRD

Ich beschwere mich.

Alle Welt nennt mich Herkules.

Schon die alten Römer nannten mich so, aber so heiße ich nicht.

Ich bin Grieche.

Mein Name ist: 

Herakles.

Zweimal langes E und Betonung auf der letzten Silbe.

In Omphale – wer das ist? dazu später – von Peter Hacks trete ich auf, nachdem ich den 

gemeingefährlichen Löwen LEO II besiegt habe.

Omphale kaufte mich als Sklaven.

So verrückt geht es zu in unserer griechischen Sagenwelt.

Omphale (übrigens: Betonung auf der zweiten Silbe und langes E am Ende) ist Königin von Lydien.

Lydien liegt an der Westküste der Türkei.

Omphale und ich tauschen Kleider und Geschlecht.

Und machen dabei ungeahnte, ganz neue Erfahrungen!

Aber wie werden wir nun fertig mit dem Monster Lityerses?

Wo dessen Atem hintrifft, stirbt alles Leben!

es spielen:

Wlada Vladislava als Omphale

Nadja Herzog als Malis

Anne Sophy Schleicher als Pimplea

David Hannak als Herakles

Konstantin Klemm als Iphikles

Daniel Gelman als Alkaios

Jerome Winistädt als Daphnis

Jürgen Nafti als Lityerses

Olivia Schmitt, Linus Lagemann, Joel Sissoko als die 3 Söhne von Omphale und Herakles

Regie/Ausstattung/Musik: Peter Wittig

Dramaturgie: Jürgen Nafti

Kampf: Anne Sophy Schleicher

Künstlerische Mitarbeit: Jerome

Winistädt/ Silvia Juliana Reichert

Technik: Torsten Eissrich

Premiere am 06.10.2023 | 20:00 Uhr

weitere Vorstellungen:

07.10.23 | 20:00 Uhr

08.10.23 | 20:00 Uhr

20.10.23 | 20:00 Uhr

21.10.23 | 20:00 Uhr

22.10.23 | 20:00 Uhr

Eintritt: 19 Euro | 14 Euro (ermässigt)

Kartenreservierung: Phone 0178-5892 628, Email: SiDat-Theater@web.de

SiDat! Projekttheater gUG (haftungsbeschränkt)

sidat-pro.de

Gefördert durch: DIE LINKE Verein der Bundestagsfraktion e. V.

Medienpartner: junge Welt, neues deutschland, Unsere Zeit

Grafik: Atelier (c) Marlit Mosler

Diese Veranstaltung teilen

Tickets

Kartenreservierung

Für das Reservieren der Karten muss nicht vorbezahlt werden.
Reservierte Karten werden an der Abendkasse bezahlt.

bottom of page